Saarland Medien

Die 1999 gegrün­dete Saar­land Medi­en GmbH ist die Gesellschaft zur Medi­en­förderung Saar­land — Saar­land Medi­en — mbH. Sie hat zwei Gesellschafter: das Saar­land und die Lan­desme­di­en­anstalt Saar­land (LMS). Die LMS nimmt auch die Geschäfts­führung wahr.

 

Aufgaben der Saarland Medien GmbH

Die Saar­land Medi­en GmbH fol­gt Ihrem Auf­trag die Entwick­lung des Medi­en­stan­dortes Saar­land voranzutreiben, weswe­gen sie zum Einen die kul­turelle und wirtschaftliche Film­förderung im Saar­land organ­isiert und zum Anderen die Rolle ein­er saar­ländis­chen Film­com­mis­sion aus­füllt.

Im Einzel­nen ergeben sich daraus fol­gende Auf­gaben:

  • Organ­i­sa­tion der Film­förderung
  • finanzielle Unter­stützung von kom­mu­nalen Kinos und Film­fes­ti­vals
  • Ini­ti­ierung von infra­struk­turellen Maß­nah­men
  • Ver­mit­tlung von kün­st­lerischen und tech­nis­chen Profis aus der Region (mehr)
  • Beteili­gung an Qual­i­fizierungsange­boten
  • Unter­stützung bei der Drehort­suche (mehr)
  • Hil­fe bei Drehgenehmi­gungsver­fahren und Infor­ma­tion über Zuständigkeit­en
  • Ver­mit­tlung zwis­chen Film­branche, Behör­den und Motivge­bern
  • Medi­en­stan­dort­förderung: Dies bein­hal­tet die Förderung von Mod­ell­pro­jek­ten im Medi­en­bere­ich, die Durch­führung von Sem­i­naren zu Medi­en­the­men und die Bear­beitung von Mul­ti­p­lika­toren in Fra­gen der Medi­en­stan­dort­politk.
  • Die Auf­gaben der Saar­land Film GmbH i.L. wer­den seit dem 01.01.2015 von der Saar­land Medi­en GmbH über­nom­men.