Der Günter Rohrbach Filmpreis

 

Allgemeine Infos & Hintergründe

Günter Rohrbach ist einer der bedeutendsten deutsche Film- und Fernsehproduzentenproduzenten. Trotz internationaler Erfolge wie „Das Boot“ und „Die unendliche Geschichte“ blieb Rohrbach in Deutschland und beeinflusste hier in leitenden Positionen beim WDR und der Bavaria Film GmbH die deutsche Fernsehlandschaft maßgeblich. Heute arbeitet er als freier Filmproduzent.

Der Günter Rohrbach Filmpreis wurde 2011 von Neunkirchens Oberbürgermeister Jürgen Fried ins Leben gerufen. Zu gewinnen sind folgenden Preise: Der Hauptpreis mit 10.000 Euro, der Darstellerpreis mit 5.000 Euro und drei Sonderpreise in Höhe von 2.500 Euro, 3.500 Euro und 5.000 Euro.

 

Die Saarland Medien wirkt mit

Die Saarland Medien unterstützt den Günter Rohrbach Filmpreis als Partner. Somit wurde der Preis der Saarland Medien GmbH ins Leben gerufen, der mit 3.500 Euro dotiert ist. Im Jahr 2018 wurde dieser Preis an folgenden Film vergeben:

  • Preis der Saarland Medien GmbH: Mia Spengler für „Back for Good“

Die saarländische Filmförderung steht dem Günter Rohrbach Filmpreis auch organisatorisch zur Seite. In einer gelungenen Kooperation konnten wir das saarländische Filmemacher-Wochenende auf die Beine stellen. Diese Veranstaltung dient zur Präsentation von weiteren Projekten und zum Austausch unter saarländischen Filmschaffenden.

© Landesmedienanstalt Saarland | Impressum