5. Saarländische Filmwoche in St. Ingbert

Vom 20. bis 25. März 2018 find­et die fün­fte saar­ländis­che Film­woche zum The­ma “30 gewonnene Jahre — Pos­i­tiv­er Blick aufs Älter­w­er­den” im “Kino Neues Regi­na Kinocen­ter” in St. Ing­bert statt.

Medi­en prä­gen unsere Welt. Schnell, pulsierend und mit der sug­ges­tiv­en Kraft der Bilder schaf­fen Filme ihr eigenes Uni­ver­sum. Filme sind Quelle von Kreativ­ität, Inspi­ra­tion und Moti­va­tion, sowohl für Kino­lieb­haber, als auch für all diejeni­gen, die sich nor­maler­weise nicht so oft vor die Lein­wand set­zen. Der Regis­seur Jean-Luc Godard sagte ein­mal, „Film, das ist die Wahrheit 24 Mal in der Sekunde“. In diesem Sinne freuen wir uns Sie zur 4. Film­woche „30 gewonnene Jahre – Ein pos­i­tiv­er Blick aufs Älter­w­er­den“ im Kino Capi­tol Movie-World Saar­louis begrüßen zu dür­fen.
Die aus­gewählten Filme in dieser Woche enthal­ten pos­i­tive Botschaften zum The­ma „Älter­w­er­den“, ver­mit­teln auf lustige und kreative Weise gesellschaftliche Werte und regen zum Nach­denken an.

Fol­gend das Film­pro­gramm:

Dien­stag, 20. März um 18.00 Uhr
Robert de Niro in „Man lernt nie aus“ (122 min)

Mittwoch, 21. März um 18:00 Uhr
Fan­ny Ardant in „Die schö­nen Tage“ (94 min)

Don­ner­stag, 22. März um 18:00 Uhr
Judy Dench und Mag­gie Smith in „Best Exot­ic Marigold Hotel“ (124 min)

Fre­itag, 23. März um 18 Uhr
Claude Brasseur in „Früh­stück bei Mon­sieur Hen­ri“ (95 min)

Sam­stag, 24. März um 18 Uhr
Rolf Loss­gard in „Ein Mann namens Ove“ (116 min)

Son­ntag, 26. Novem­ber um 18 Uhr
„Das Quar­tett“ von Dustin Hoff­man (99 min)

Ein­ladung Eröff­nungsver­anstal­tung

Wir laden Sie her­zlich ein zur Eröff­nung unser­er 5. Film­woche.
Datum: Dien­stag, 20. März 2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ver­anstal­tung­sort: Kino Neues Regi­na Kinocen­ter, Rick­er­straße 12, 66386 St. Ing­bert

Nach ein­er kurzen Talkrunde mit Moni­ka Bach­mann, Min­is­terin für Soziales, Gesund­heit, Frauen und Fam­i­lie des Saar­lan­des, Dr. Gerd Bauer, Vor­standsvor­sitzen­der des Medi­en­Net­zw­erks Saar­Lor­Lux e.V., Uwe Con­radt, Direk­tor der LMS und Geschäfts­füher­er der Saar­land Medi­en GmbH, und Patrick Lauer, Lan­drat des Land­kreis­es Saar­louis, sehen wir den Film „Man lernt nie aus“ mit Robert de Niro.

Der Ein­tritt zu allen Ver­anstal­tun­gen ist kosten­los. Die Reservierung der Kinokarten für die Auf­tak­tver­anstal­tung am 20. März erfol­gt beim Min­is­teri­um für Soziales, Gesund­heit, Frauen und Fam­i­lie unter der Tele­fon­num­mer 0681–5013324 und für die weit­eren Filmabende beim Kino Neues Regi­na Kinocen­ter St. Ing­bert unter der Tele­fon­num­mer 06894–5909722 (täglich ab 14.30 Uhr) oder direkt an der Kinokasse.

Die Film­woche wird gefördert durch den Sparvere­in Saar­land e.V.

Eine Koop­er­a­tion von:

27. Februar 2018