Filmwerkstatt unterwegs in Nohfelden mit Sebastian Voltmer

Logo Filmwerkstatt unterwegsAm 15. Dezember 2015 wid­met sich die „Filmwerkstatt un­ter­wegs“ dem Thema Weltraum. Im Rahmen des­sen prä­sen­tiert der Astrofotograf und Dokumentarfilmer Sebastian Voltmer zwei sei­ner Filme.

Die Wiederkehr des Mars: Der viel­fach aus­ge­zeich­ne­te Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 the­ma­ti­siert die stärks­te Annäherung des Roten Planeten an die Erde seit 56.000 Jahren. Dabei setzt er ins­beson­dere auf Ani­ma­tio­nen, die auf der Grund­lage ech­ter Mars­bilder ange­fer­tigt wur­den.

50 Jahre be­mann­te Weltraumfahrt: Sebastian Voltmer be­gibt sich ins Gespräch mit US-Astronauten und lässt Kosmonauten der ehe­ma­li­gen Sowjetunion zu Wort kom­men. Neil Armstrong, als ers­ter Mensch auf dem Mond, nimmt ei­nen eben­so brei­ten Raum ein, wie Alexej Leonow, der als ers­ter Mensch au­ßer­halb ei­ner Raum-Kapsel durch das All schweb­te und da­bei fast den Tod fand.

Dienstag 15.12.2015, 19:00 Uhr
Ort: Ratssaal der Gemeinde Nohfelden

Eintritt: Vorverkauf 5,50 € / Abendkasse 6,50 €
Kartenvorverkauf: ab so­fort bei der Buchhandlung Bernardon in Türkismühle und in der Gemeindeverwaltung Nohfelden

Sebastian Voltmer wird wäh­rend der Vorführung an­we­send sein und im Anschluss ger­ne Fragen aus dem Publikum be­ant­wor­ten. Weitere Informationen zu Sebastian Voltmer und sei­nem Werk fin­den Sie hier.

30. Oktober 2015