3. Saarland Filmbranchentreff

Montag, 21. September 2015 | 17:00 Uhr
Zylinder der Landesmedienanstalt Saarland
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saarbrücken

Auch in diesem Jahr findet wieder uns Filmbranchentreff statt. Im Fokus der dritten Runde steht die Faszination, die das Universum auf den Menschen ausübt und das dank seiner nahezu unbegreiflichen Dimensionen zu einer mystischen Quelle von Fantasie und Sehnsucht wird. Der Branchentreff geht der Frage nach, mit welchen erzählerischen, dokumentarischen und filmischen Mitteln diese Sehnsucht gestillt werden kann. Seien Sie unser Gast. Wir bitten um Anmeldung über das Kontaktformular der Saarland Medien mit dem Betreff: Den Sternen zum Greifen nahe. Anmeldeschluss ist der 14. September 2015. Im Anschluss an den Branchentreff lädt das kreativzentrum.saar zum lockeren Austausch und Netzwerken beim Kreativtreffen #31 ein. Weitere Infos zu den Gästen und der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des Kreativzentrums.

 

 

Die Referenten des 3. Saarland Filmbranchentreffs:

Sebastian VoltmerSebastian Voltmer, Astrofotograf und Dokumentarfilmer

Seit 1996 werden Astrofotos von Sebastian Voltmer in diversen Fachzeitschriften sowie in Museen und Kunstausstellungen veröffentlicht. Im Jahr 2000 zählte er mit seiner Arbeit „Astrofotografie als Methode zur Entdeckung von Kometen“ zu den Bundespreisträgern bei „Jugend forscht“. Seit 2014 zeigt das „Thinktank Birmingham Science Museum“ seine Zeitrafferdarstellung einer Aurora-Explosion, die er 2011 in Norwegen aufnehmen konnte. Für das 180°-Panorama wurde er auch mit dem „Power of Nature“-Award ausgezeichnet. Das Siegerbild wird ab Oktober 2015 im Smithsonian-Museum in Washington ausgestellt.

Neben der Weltraumfotografie betätigt sich Sebastian Voltmer auch als Komponist und schreibt eigenhändig die Musik für seine Filme. Auch produzierte er den Dokumentarfilm „DESNA – Die Musik retette mein Leben“, für den er auf dem Anti War Film Fesitval auf der Krim ausgezeichnet und bei den International Film Awards Berlin geehrt wurde. Eine ausführliche Auseinandersetzung mit dem Werk Sebastian Voltmers findet auch am 15. Dezember 2015 im Rahmen der Filmwerkstatt unterwegs in Nohfelden statt. Sebastian Voltmer finden Sie hier.

 

Philomena HöltkemeierPhilomena Höltkemeier Story Consulting, Kreativpilotin 2014

Eine Storytelling-Beraterin, die nach einer Karriere als Lektorin in Hollywood zurück nach Deutschland kam, um die hiesige Filmlandschaft zu erkunden. Ihre Kenntnisse bietet sie neben der individuellen Beratung auch in diversen Workshops an. Zudem ist Philomena Höltkemeier auch Initiatorin des Stammtisch der Filmemacher und ein Mitglied des Gründerteams von ArtForSpace. 2014 wurde sie von der Bundesregierung als Kultur- und Kreativpilotin ausgezeichnet. 2015 erscheint Philomena Höltkemeiers erstes Kinderbuch, Small Minna, eine internationale Kooperation, die man zur Zeit auf kickstarter findet. Weitere Informationen finden über Philomena Höltkemeier finden Sie hier.

 

9. September 2015