3. Saarland Filmbranchentreff

Mon­tag, 21. Sep­tem­ber 2015 | 17:00 Uhr
Zylin­der der Lan­desme­di­en­anstalt Saar­land
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saar­brück­en

Auch in diesem Jahr find­et wieder uns Film­branchen­tr­e­ff statt. Im Fokus der drit­ten Runde ste­ht die Fasz­i­na­tion, die das Uni­ver­sum auf den Men­schen ausübt und das dank sein­er nahezu unbe­grei­flichen Dimen­sio­nen zu ein­er mys­tis­chen Quelle von Fan­tasie und Sehn­sucht wird. Der Branchen­tr­e­ff geht der Frage nach, mit welchen erzäh­lerischen, doku­men­tarischen und filmis­chen Mit­teln diese Sehn­sucht gestillt wer­den kann. Seien Sie unser Gast. Wir bit­ten um Anmel­dung über das Kon­tak­t­for­mu­lar der Saar­land Medi­en mit dem Betr­e­ff: Den Ster­nen zum Greifen nahe. Anmelde­schluss ist der 14. Sep­tem­ber 2015. Im Anschluss an den Branchen­tr­e­ff lädt das kreativzentrum.saar zum lock­eren Aus­tausch und Net­zw­erken beim Kreativtr­e­f­fen #31 ein. Weit­ere Infos zu den Gästen und der Ver­anstal­tung find­en Sie auf der Home­page des Kreativzen­trums.

 

 

Die Ref­er­enten des 3. Saar­land Film­branchen­tr­e­ffs:

Sebastian VoltmerSebas­t­ian Volt­mer, Astro­fo­tograf und Doku­men­tarfilmer

Seit 1996 wer­den Astro­fo­tos von Sebas­t­ian Volt­mer in diversen Fachzeitschriften sowie in Museen und Kun­stausstel­lun­gen veröf­fentlicht. Im Jahr 2000 zählte er mit sein­er Arbeit “Astro­fo­tografie als Meth­ode zur Ent­deck­ung von Kome­ten” zu den Bun­de­spreisträgern bei “Jugend forscht”. Seit 2014 zeigt das “Think­tank Birm­ing­ham Sci­ence Muse­um” seine Zeitraf­fer­darstel­lung ein­er Aurora-Explosion, die er 2011 in Nor­we­gen aufnehmen kon­nte. Für das 180°-Panorama wurde er auch mit dem “Pow­er of Nature”-Award aus­geze­ich­net. Das Siegerbild wird ab Okto­ber 2015 im Smithsonian-Museum in Wash­ing­ton aus­gestellt.

Neben der Wel­traum­fo­tografie betätigt sich Sebas­t­ian Volt­mer auch als Kom­pon­ist und schreibt eigen­händig die Musik für seine Filme. Auch pro­duzierte er den Doku­men­tarfilm “DESNA — Die Musik retette mein Leben”, für den er auf dem Anti War Film Fes­it­val auf der Krim aus­geze­ich­net und bei den Inter­na­tion­al Film Awards Berlin geehrt wurde. Eine aus­führliche Auseinan­der­set­zung mit dem Werk Sebas­t­ian Volt­mers find­et auch am 15. Dezem­ber 2015 im Rah­men der Filmw­erk­statt unter­wegs in Nohfelden statt. Sebas­t­ian Volt­mer find­en Sie hier.

 

Philomena HöltkemeierPhilom­e­na Höltke­meier Sto­ry Con­sult­ing, Kreativpi­lotin 2014

Eine Storytelling-Beraterin, die nach ein­er Kar­riere als Lek­torin in Hol­ly­wood zurück nach Deutsch­land kam, um die hiesige Film­land­schaft zu erkun­den. Ihre Ken­nt­nisse bietet sie neben der indi­vidu­ellen Beratung auch in diversen Work­shops an. Zudem ist Philom­e­na Höltke­meier auch Ini­tia­torin des Stammtisch der Filmemach­er und ein Mit­glied des Grün­derteams von Art­For­Space. 2014 wurde sie von der Bun­desregierung als Kultur- und Kreativpi­lotin aus­geze­ich­net. 2015 erscheint Philom­e­na Höltke­meiers erstes Kinder­buch, Small Min­na, eine inter­na­tionale Koop­er­a­tion, die man zur Zeit auf kick­starter find­et. Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en über Philom­e­na Höltke­meier find­en Sie hier.

 

9. September 2015